• Kniegelenksarthroskopien (Gelenkspiegelungen): Bei Verletzungen oder degenerativen Veränderungen, wie z.B. Meniskus-, Bandverletzungen oder Knorpelschäden des Gelenkes, wird diese Operation mittels kleinster Instrumente in “Schlüssellochtechnik” durchgeführt.

      

  • Handchirurgische Eingriffe: wir führen minimalinvasiv Operationen bei Sehnenengpasssyndromen wie z.B. dem “schnellenden Finger” und Karpaltunnelsyndrom (CTS) durch.

      

  • Fußchirurgie: bei Deformitäten des Vorfußes wie Hallux valgus, Krallen- und Hammerzehen werden verschiedene korrigierende Operationsmethoden befundabhängig vorgenommen.

     

  • Hüft und Knie Endoprothesen: zur Behandlung des schmerzhaften Hüft- und Kniegelenkverschleißes bieten wir die operative Versorgung der Gelenke mit modernsten und bewährten Endoprotesen (Kunstgelenke) an. Hierbei werden individuelle Ansprüche und Anforderungen sowie Belastungen jedes einzelnen Patienten berücksichtigt, um ein bestmögliches Resultat und die damit verbundene Verbesserung der Lebensqualität zu erzielen.

SPRECHZEITEN

Montag bis Freitag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Spezielle Sprechstunden
14:30 Uhr - 17:00 Uhr